Obsthaine am Steinhof

Gestern und heute – Obstbäume am Steinhof

Obstbäume haben auf den Steinhofgründen eine lange Geschichte. Ein unfassender Altbaumbestand ist dort oben in mehreren Obstparks angelegt. Ursprünglich waren diese Bäume Teil des “psychiatrischen Heil- und Pflegeanstalt” am Steinhof und in das Spitalskonzept eingebettet. Heute sind die Obstbaumhaine teil des beliebten Freizeitareals.

Seit 2022 werden sie vom Forstbetrieb der Stadt Wien in Zusammenarbeit mit engagierten Obstbaumpat:innen und uns als Verein Obststadt Wien gemeinsam gepflegt. Nachpflanzungen und Altbaumpflege sichern den Zugang für frisches Obst in der Zukunft und die Menschen haben die Gelegenheit, sich wieder mit der Natur zu verbinden und als Teil des Obststadt-Gemeinschaft tätig zu sein. Der Tradition und Geschichte der Obstbäume dort folgend möchten wir auch Menschen sozialpsychologische Einrichtungen in die Pflanzung und Pflege der Bäume dort einzubinden.

Steinhofgründe auf der Website der Stadt Wien
Steinhofgründe – Übersichtsplan

Du möchtest Obstbaumpat:in am Steinhof werden? Kontaktiere uns!

Unsere erste Obstbaumpflanzung am Steinhof fand am 22.April um 15.30 Uhr statt. Gepflanzt wurden 25 Obstbäume – im “Obsthain am Kleinen Teich”.

ZUR NACHLESE DER ERSTEN PFLANZUNG – MIT BILDERGALERIE

Schreib uns, wenn du Interesse an einer Obstbaumpat:innenschaft hast und  im NOVEMBER 2022 mit uns pflanzen möchtest!
 

 
Nachricht senden
Powered by SSI